Blumige Düfte


Lieblich, floral und süß

Sie sind wie ein unsichtbares Kleid, bringen die Persönlichkeit aber genauso wirkungsvoll zum Ausdruck wie ein Stoff, ein Muster oder ein Schnitt: Parfüms. Und in dem gleichen Maße wie Fauna und Flora das Ausgangsmaterial und Ideen für Designs oder Dessins liefern, sind auch die Düfte seit jeher inspiriert von der Natur. Die zeitlosesten Duftnoten sind vor allem die mit einem blumigen Ursprung. Sie werden überwiegend als feminin, natürlich, lieblich, elegant und besonders angenehm wahrgenommen. Blumige Parfums bestehen entweder aus dem Duft einer ganz speziellen Blüte oder einem ganzen Blumenduft-Bouquet. Und weil reichlich aus der Natur geschöpft werden kann, gelingen immer wieder neue Duft-Kombinationen, die auch die Kundinnen der Parfümerie Laguna in Asbach und Unkel in ihren Bann ziehen.

Floral Blush von Coach


Lässige Zwanglosigkeit mit Selbstvertrauen und pulsierendem Optimismus mit einem Gefühl von Freiheit. Mit dem neuen Floral Blush hat COACH einen Duft kreiert, der eine Hommage an die erfrischende Leichtigkeit des Sommers darstellt. Das Eau de Parfum eröffnet mit prickelnden Noten von Goji-Beere und Grapefruit. Das Herz indes verströmt ein samtiges Bouquet aus Pfingstrosen – dazu ein Splash von frischen Pfirsichen. Das Finale bilden sanfte Edelhölzer und sinnlicher Moschus. Dieser Duft ist ideal für alle Frauen, die dem Leben mit Abenteuerlust, Esprit und Lebensfreude entgegentreten.


Illusione for her von Bottega Veneta


Wenn Zeit der ultimative Luxus ist, dann hat der italienische Mode-Designer jetzt mit seiner jüngsten Duftkreation „Illusione“ ein neues Terrain für Wellness und Sinnlichkeit geschaffen. In einemMoment zwischen Traum und Realität verschmelzen Noten von Bergamotte und schwarzer Johannisbeere mit femininer Orangenblüte und grünen Feigenblättern zu einem leichten, frischen Herz. Das blumig-holzige Eau de Parfum wird durch Olivenholz und Essenzen aus der Tonkabohne stilvoll abgerundet. Das Odeur huldigt der weiblichen Individualität und bringt die innere Kraft seiner Trägerin zum Ausdruck.


Si Fiori von Armani


Schlicht, elegant, gefühlvoll – Düfte von Giorgio Armani. So auch Si Fiori Eau de Parfum Spray. Es wirkt dank frischen Fruchtnoten, edlen Blütentönen und dem rauen Aroma von Patschuli sinnlich und betörend. Deshalb ist es auch der perfekte Duft für Frauen, die leichte orientalische Parfums lieben. Die Komposition eröffnet mit Schwarzer Johannisbeere, die sich mit frischer Mandarine vereint. In der Herznote finden sich liebliches Chypre-Néroli, elegante Mairosen und zarte Freesien, die dem Bouquet einen femininen Touch verleihen. Der Fond basiert auf beruhigenden Holznoten, hinzu kommt eine Prise Vanille.


Le Male „In the Navy“ von Gaultier


Ein intensives Ozeanblau gibt dem einzigartigen Eau de Toilette Spray von Jean Paul Gaultier seinen mysteriösen Charme. Gerade einmal vier Komponenten haben seine Parfümeure für diesen Duft benötigt, der nicht nur in den Sommer passt. Die salzige Frische eines ozeanischen Akkords untermalt die belebende Leichtigkeit von eisiger Pfefferminze als Kopfnote. Die Herznote wird von maritimen Noten getragen. Ambra und Vanille formen die Basis, unterstützt von Salbei und Zypresse. Diese Signatur verleiht dem Duft eine ebenso elegante wie auch sportliche und maskuline Präsenz, die sich nicht aufdrängt.


Bilder: Hersteller