Kleider & Röcke


Wohlfühlfaktor garantiert

Mode ist mehr als Bekleidung: Sie ist Ausdruck der Persönlichkeit. Dabei sollen vor allem für die Dame von heute Kleider und Röcke nicht nur gut aussehen, sondern auch bequem zu tragen sein. Fließende Stoffe, lässige, weite Schnitte – alle Mode-Wünsche, die die Figur umschmeicheln, werden in den Mode-Abteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erfüllt.

Verspielte Akzente


Sowohl super gemütlich als auch bequem auf der Hüfte sitzt beispielsweise ein Rock von Street One. Die seitlichen Eingriffstaschen verleihen ihm eine besondere Lässigkeit. Durch den Galonstreifen in Neon und mit Zebramuster wird aus ihm ein richtiger Eyecatcher.

Be happy!


Lässig zu Boots, Strumpfhose und gemütlichen Strickpullis lässt sich auch der Rock Helsinki von Fashion-Label Gerry Weber kombinieren. Hier steckt man am besten den Pulli vorne in den Bund, um die Silhouette zu betonen und dem Outfit noch mehr Lässigkeit zu verleihen.


Beliebter Begleiter


Kaum ein Kleidungsstück ist femininer als ein Textil, das den Körper einer Frau so raffiniert in Szene setzt wie dieses komfortable Strickkleid von Esprit. Gemütlich und glamourös zugleich: Hier wurde das Jacquard-Muster im typischen Norweger-Stil glitzernd veredelt...

Besonders raffiniert


Ein weicher, sportiver Garn-Mix mit wärmendem Wollanteil, ein Schulterpasse mit buntem Jacquard-Muster, Glitzer-Effekten und Strass-Dekor hingegen zeichnet den Rock von Esprit, geschnitten in A-Line aus – aus softem Velours in wertiger Rauleder-Optik aus.


Irre bequem


Athleisure bleibt auch in dieser Mode-Session ein ganz heißer Trend. Das schöne daran: Der sportive Look sieht nicht nur super aus, sondern ist auch irre bequem. Am besten ist, wenn Frau ihre Alltagsmode mit den sportlichen Pieces mixt – denn die Kombi macht’s spannend. 

Passend zum Leben


Ob dezent gemustert wie bei dem Jersey-Kleid von Tom Tailor oder mit auffälligen Prints – Modemutige mixen durcheinander. Empfehlenswert ist, wenn Frau beim Kombinieren in einer Farbfamilie bleibst, so wirkt das Endergebnis am harmonischsten. Metallic, Pailletten, Strass und Glitter setzen funkelnde Highlights....



Tipp: Clever kombinieren


Der Rock ist im Herbst/Winter 19/20 zum Key Piece avanciert, besonders in Midi-Länge. Die Silhouette ist – wie auch beim Kleid – leicht ausgestellt, Midi bis Maxi, mit teils asymmetrischen Säumen. Lässig und modern wirken die midilangen Röcke mit Oversized-Grobstrickpullis. Getragen werden dazu schmale Stiefeletten oder Langschaftstiefel, deren Schaft-Ende unter den neuen Rocklängen verschwindet. Daneben gewinnen auch Bleistift-Formen – auch wieder in Leder – an Relevanz, zur schlichten Bluse, zu weichem Statement-Strick oder zum raffinierten Spitzentop.

 

 

 


Bilder: Street One, Gerry Weber, Esprit (3x), Tom Tailor