Entspannen mit allen Sinnen


Auszeit vom Alltag

Sich von Vogelgezwitscher wecken lassen, die Yoga-Matte ausrollen und den Morgen mit einem Sonnengruß beginnen – wäre das nicht ein perfekter Start in den neuen Tag? Zeit für sich zu haben, ist Luxus geworden. Deshalb sollte man diese Momente auch mit allen Sinnen genießen. Das muss nicht unbedingt in einen Wellness-Tempel sein: Ein ausgiebiges Bad mit feinen Ölen sorgt auch zu Hause für eine Auszeit vom Alltag. Dann hüllt man sich in einen flauschigen Bademantel, zündet eine Duftkerze an, macht es sich auf dem Sofa bequem, liest noch ein Weilchen und lässt sich dann zur Krönung des Tages noch mit einer Massage vom Partner verwöhnen. 

Das Zuhause für Yogis

Um Yoga zu praktizieren, benötigt man eigentlich nichts weiter als sich selbst, einen ruhigen Ort mit genügend Platz und eine Yoga-Matte. Sie ist das Zuhause eines echten Yogis. Zugleich ist sie auch Rückzugsort, um sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Um sorglos Yoga zu praktizieren, ist eine hochwertige, rutschfeste Matte empfehlenswert, beispielsweise eine von V3-tech, erhältlich in den Sport-Abteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel. Alle V3-tech-Matten geben einen sicheren Halt und verringern die Verletzungsgefahr durch Abrutschen. Zudem schützen sie vor hartem oder unebenem Untergrund und ermöglichen so ein schmerzfreies und entspanntes Training. 


Luftig-maritm oder floral-pudrig

Sie beeinflussen unser Wohl- und „Wohn"-befinden: Raumdüfte und Diffusoren sind weit mehr als nur hübsche Accessoires. Sie  schaffen eine Aura der Ruhe und des Wohlbehagens. Dabei schmeicheln sie nicht nur allen Nasen, sondern auch allen Sinnen. Folglich lässt sich ein Raum mit einem entsprechenden Duft mal unaufdringlich, elegant „möblieren“, mal noch gemütlicher und vertrauter. Die „Classic“-Serie von Ipuro etwa fügt sich mit seinem minimalistischen Design individuell in jedes Wohnambiente ein. Die neun Duftnoten reichen von luftig-maritim über zitrisch bis hin zu floral-pudrig.


Licht und Wärme

Eine weitere Möglichkeit, Seele und Körper baumeln zu lassen, bieten Duftkerzen. Es gibt sie mittlerweile in einer Vielzahl an Aromen, Formen und Farben. Ein großes Plus dieser Entspannungshelfer: Sie spenden neben wohltuendem Duft auch Licht und Wärme. Zudem schaffen sie je nach Design mal ein elegantes Ambiente in den eigenen vier Wänden, auf Terrasse oder Balkon (Hersteller Candle-Lite Company), mal eine urige Atmosphäre (Hersteller Müller Kerzen). Generell gilt, dass (Duft-)Kerzen eine entspannende Wirkung auf den menschlichen Körper haben und sich daher sehr gut als Entspannungs-Deko eigenen.


Kurzurlaub vom Alltag

Entspannt bis in die Zehenspitzen und umschmeichelt von zartem Schaum: Sobald warmes Wasser in die Wanne einläuft und der Duft des Lieblingsbades in der Luft liegt, beginnt der Kurzurlaub vom Alltag. Denn die Vorfreude auf einen Moment der Ruhe und die Wärme des Badewassers tut der Seele gut. Maximal erholt sich, wer den persönlichen Ruhe-Moment bewusst zelebriert, etwa mit dem „Gelenk & Muskel Bad“ von Tetesept. Das wohltuende Gesundheitsbad mit einem nachhaltigen Tiefenwärme-Effekt für die Rücken- und Schulterpartie überzeugt mit einer Komposition aus wertvollen Pflanzenextrakten mit hochwertigen ätherischen Ölen. 


Der Sommer kommt

Der Sommer kommt. Das können auch die Metereologen nicht mehr leugnen. Vorfreude auf entspannende Urlaubswochen gibt es aber nicht nur bei reiselustigen Sonnenfreunden. Auch daheim im heimischen Garten oder auf dem Balkon lässt sich Sommerfeeling schaffen. Beispielsweise mit der Sommerdekoration aus dem Hause Räder. Windglocken aus Aluminium kündigen den warmen Sommerwind an und Spiegelelemente spielen in den Bäumen mit den ersten Sonnenstrahlen.


Körper und Geist im Einklang

Die Massage an sich ist eines der ältesten Heilmittel der Welt: Sie löst Verspannungen und reduziert nachhaltig Stress-Symptome. Regelmäßig angewendet hilft sie, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Das Kneipp Massageöl „Glückliche Auszeit“ mit natürlichen Ölen aus rotem Mohn und Hanf schenkt zudem Wohlbefinden und schöne Momente. Natürliche pflegende Öle sorgen für ein weiches und geschmeidiges Hautgefühl. Das aus den Mohnsamen gewonnene Öl für ein seidig weiches Hautgefühl. Das Massageöl lässt sich zudem leicht verteilen, zieht langsam ein und verströmt sein stimmungsvoll-heiteres Aroma durch die freigesetzte Wärme bei der Massage besonders intensiv.


Bilder: V3-tech, Ipuro, Candle-Lite Company, Merz Consumer Care, Räder, Kneipp