Unter freiem himmel


Schlabberlook hat ausgedient

Der Urlaub daheim oder das heimatliche "Nachspiel" haben einen tollen Nebeneffekt: Modisch lässt sich immer aus dem Vollen schöpfen – ganz spontan, nach Anlass oder Wetterlage. Der Kleiderschrank ist immer nur ein paar Schritte entfernt. Wer Fashion-Ideen für Balkonien sucht, findet in den Modeabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel schnell die Mode, die nach Urlaub aussieht und sich auch so anfühlt – Outfits aus luftigen Stoffen, in leuchtenden Farben und starken Mustern.

Sportliches für den alltag


Auch wenn man beim Zelten weitgehend auf die hippste Kleidung verzichten kann – auch auf dem Campingplatz gehören die Zeiten der Vergangenheit an, in denen Trainings- beziehungsweise Jogginganzüge als „Schlabberlook“ geächtet wurden. Denn heute kommen die Allrounder funktional, stilvoll und ganz schön lässig daher. Und gleich ob die Wahl auf ein Modell von Adidas, Puma oder Nike fällt:  Der legere Freizeitlook lässt sich inzwischen auch super im Alltag tragen.


Leicht auf der haut


Schutz vor Sonne (oder auch mal Mücken) bieten lange und leichte Softshellhosen wie die des finnischen Herstellers „Icepeak“. Auf der Haut fühlen sie sich so weich und angenehm an, wie man das von Fleecehosen kennt. Ihre Atmungsaktivität garantiert hohen Tragekomfort. Ihr Außenmaterial ist dagegen sehr robust und beispielsweise im Kontakt mit Fels widerstandsfähiger als Wanderhosen. Zudem sind Softshellhosen elastisch, sodass man sich in ihnen sehr gut bewegen kann.


Die zweite haut


Sie sind bequem und widerstandsfähig, gleichzeitig leicht und luftdurchlässig. Zudem schützen sie zuverlässig vor Wind und halten Regen ab: Softshelljacken. Für den Urlaub in der Natur sind sie quasi unverzichtbar. Wie eine zweite Haut lässt sich beispielsweise das Modell „Northern Point Women“ von Jack Wolfskin tragen. Zwei Hüfttaschen und eine fest mit der Jacke verbundene Kapuze machen sie zu einem praktischen Begleiter. Klein verpackt in Hüfttasche oder Rucksack wiederum ist die Softshellweste „Activate Vest Men“ immer dann einsatzbereit, wenn sie gebracht wird.


Da atmen Füsse auf


Gerade bei Campingurlauben fällt das Kofferpacken oftmals schwer. Vor allem bei der Wahl der richtigen Schuhe stehen viele ratlos vor ihrem Schuhschrank. Am besten greift man daher zu Schuhen, die für alle Wetterlagen und möglichst viele Anlässe geeignet sind, wie beispielsweise das Modell „San Francisco GTX“ des bayerischen Markenherstellers Lowa. Der Schuh aus Nubukleder verfügt über eine atmungsaktive Membran und ist sowohl für Frauen als auch Männer erhältlich. Der Clou: Dank Gore-Tex-Surround-Technologie kann der Fuß im Schuh rundum atmen.


Bilder:  Adidas, Icepeak, Jack Wolfskin, Lowa