Für die Gartenparty


Für eine schmackhafte Party unter Freunden, Familie, Kollegen uvm.

Spontan oder geplant? Grillabend oder Gartenparty? Kindergeburtstag oder Sommerfest? Es gibt unzählige Anlässe und Gründe mit Freunden und Familie zusammen zu kommen und im Freien zu feiern. Auf kulinarischem Wege kann man seine Gäste schnell begeistern, wenn man an alle Geschmäcker denkt. Auch wenn man selbst am liebsten Burger, Rinderfilet und Bier genießt – ein guter Gastgeber erkundigt sich vorab nach den Ernährungsvorlieben beziehungsweise Unverträglichkeiten der Eingeladenen. Denn auch für Vegetarier und Veganer gibt es in den Lebensmittelmärkten der Vorteil-Center in Asbach und Unkel unzählige kreative gluten- und laktosefreie Party-Leckereien.

Prickelndes Kultgetränk


Ein frischer Sommercocktail zur Begrüßung, wie ein Glas „Bellini di Canella“ – und sofort ist sie da, die gute Laune unter den Gästen. Zwei Drittel Vino Frizzante, ein Drittel Saft vom weißen Pfirsiche und ein Schuss Waldhimbeere machen das Kultgetränk zu einem aromatischen, fruchtig-frisch prickelnden und ausgesprochen romantischen Cocktail – ganz ohne Aromen, Zusatzstoffe und Zuckerzusätze. Damit sich der typische Pfirsichduft so richtig entfalten kann, sollte der Aperitif gut gekühlt serviert werden.


Der Klassiker: Salatbüfett


Die beste Lösung, um auf einer Gartenparty Dinner zu servieren, ist nach wie vor das Büfett. Die Gäste können so viele verschiedene Snacks ausprobieren. Ganz vorn mit dabei sind die Klassiker Kartoffel-, Nudel- und Krautsalat der Hersteller Homann, Nadler und Popp. Diese drei Namen bürgen für hohe Qualität und Geschmacksvielfalt. Zudem sind alle Produkte frei von Zusatzstoffen. Und auch wenn die Entscheidung meist schwerfällt, welcher „Lieblingssalat“ am besten schmeckt: Fest steht: Alle passen bei einer Gartenparty einfach zu allem. 


Italienische Leichtigkeit


Zwischen Tomaten und Basilikum schmeckt er zwar auch sehr lecker, doch der Mozzarella-Käse von Zott, kurz Zottarella, ist weit vielfältiger. Hergestellt nach klassischem italienischem Rezept, schwimmt er in einer Salzlake, die ihn vor dem Austrocknen bewahrt. Deshalb ist er auch jederzeit bereit für eine vielfältige Küche sowie die Party- und Grillsaison. Er eignet sich für Aufläufe, Suppen und Salate oder einfach als Snack zwischendurch. Ob Kugel, XXL-Rolle, Minis oder Herzen, ob Classic, Balance oder bereits fix und fertig mit feinem Basilikum – jedes Produkt wird mit Milch aus gentechnikfreier Fütterung hergestellt.


Feine Brotzeit


Was auf keiner Garten- und Grillparty fehlen darf, ist ein knusprig-gebackenes Ofenbaguette. Ganz besondere Genussmomente liefern die Aufback-Spezialitäten von Hersteller Meggle aus dem Kühlregal. Vom klassischen Kräuterbutter-  bis zum Laugenbaguette mit Salzbutter: Die insgesamt sieben Sorten bieten einen natürlichen und unverfälschten Geschmack. Das liegt auch daran, dass der Hersteller ausschließlich auf die Kraft natürlicher Zutaten setzt. Jedes Brotschmankerl ist nach nur acht bis zehn Minuten im Backofen knusprig braunglänzend gebacken und kann warm wie frisch aus der Backstube aufgetischt werden. 


Intensive Dreiecksbeziehung


Mit ihrem intensiven Geschmack und ihrer dreieckigen Form sind sie die idealen Begleiter, um den Abend mit Freunden zu genießen: die Doritos von  Lay’s. Der Tortilla-Chip ist der Treibstoff für eine Auszeit vom Alltag. Neben den Sorten „Nacho Cheese“, „Sweet Chili Pepper“ und „Cool American“ vervollständigt nun die in Deutschland besonders beliebte Geschmacksrichtung „Paprika“ die Doritos-Range und überzeugt mit dem bewährten Crunch und würzigem Paprikageschmack.


Fotos: Casa Vinicola Canella S.P.A., Homann, Zott, Meggle, Lay´s