Ordnung Muss sein


Clevere Aufbewahrungssysteme von Rotho

"Ordnung halte, liebe sie. Das erspart dir Zeit und Müh´!" heißt es im auf einer bewährten Lebensweisheit aufbauenden Kinderlied von Ratzfatz. Mit der Liebe zur Ordnung ist es aber manchmal nicht nur bei Kindern so eine Sache. Spaß macht das Aufräumen nur selten, es sei denn man setzt dabei auf praktische und zugleich optisch ansprechende Alltagshelfer von Rotho. Dann klappt es mit der Ordnung auch im Handumdrehen. In den Haushaltsabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel finden Sie davon eine große Auswahl. 

Der Klassiker


Deckel ab, Sachen rein, Deckel wieder drauf. So einfach kann Ordnung sein. Die Compact Stapelbox ist in vier Größen von 4,5 Liter bis 70 Liter und in den drei Farben Lime Grün, Anthrazit und Horizon Blau erhältlich. Und wie der Name schon verrät, lässt sie sich bei Bedarf praktisch auch bis unter die Decke stapeln. 

Die muss sich nicht verstecken


Ist die Compact Box vor allem für Keller, Abstellkammern und ähnliche Stauräume konzipiert, macht die Country Box auch im offenen Regal eine gute Figur. Sie gibt es in zwei weiteren Farben, nämlich Mistletoe Weiß und Mistletoe Grün, sowie in drei Größen von 2 bis 18 Liter. 


Die Coole


Richtig cool wird es mit der Creative-Box, die wahlweise mit 6 oder 15 Litern Fassungsvermögen und verschiedenen Motiven erhältlich ist. Ein echter Hingucker - spätestens wenn der Deckel drauf ist.

Lass Blumen sprechen


Auch die Wäscheserie "Flowers" weiß zu überzeugen. Optisch ansprechend und mit 55 Litern mehr als ausreichend dimensioniert erfüllt der in den drei Standardfarben erhältliche Wäschesammler alle Kriterien bezüglich Form und Funktion.  


Das Passt


Passend zum Wäschesammler ergänzt der Wäschekorb in den zwei Größen mit 25 bzw. 50 Litern die Flowers-Serie. Auch er ist in den Farben Lime Grün, Horizon Blau und Anthrazit erhältlich.

Praktisch


Ungemein praktisch ist zudem der 7 Liter fassende Waschmittelbehälter, vor allem wenn das Waschmittel in mitunter feuchten Kellerräumen gelagert werden muss.



Tipp: In Wenigen Schritten zur Ordnung


Zwar lässt sich jede Menge in den praktischen Rotho-Kisten verstauen. Aber selbst die Aufbewahrungsexperten sagen: "Was du nicht besitzt, musst du nicht wegräumen" - Ausmisten ist also die halbe Miete. Danach gilt es, das Verbliebene nicht blindlings in Kisten zu verfrachten. Merksatz aus dem Rotho-Blog: "Jeder Gegenstand hat ein Zuhause".  Weitere Tipps: Nicht zu viel auf einmal vornehmen. Einen festen Termin fürs Aufräumen festlegen. Gemeinsames Aufräumen macht mehr Spaß. Und: Nach der Arbeit kommt das Vergnügen - eine kleine Belohnung (zusätzlich zum bezwungenen Chaos) sollte man sich gönnen.


Bilder: Hersteller