Snacks zum Knuspern und Dahinschmelzen

Hand aufs Herz: Was wären Partys, ausgelassene Abende im Freundeskreis, spaßige Spielerunden oder spannende Filmnächte ohne Knabbereien und kleine Snacks? Auch wenn sie nicht immer in einen ausgewogenen Ernährungsplan passen – an einem Teller mit knusprig-würzigen Kartoffelchips kommt auf einer Party wohl kaum einer vorbei, ohne zuzugreifen. Und erst recht nicht bei einem Kaffeekränzchen an der gut gefüllten Gebäcketagere. Für alle, die zu den unterschiedlichsten Anlässen geschmackvoll snacken wollen: Die Lebensmittelabteilungen in den Vorteil-Centern Asbach und Unkel führen Knabberartikel für jeden Geschmack, in vielfältigen Varianten und Rezepturen sowie in verschiedenen Packungsgrößen. 

 

Ein Herz aus Butter

Richtig gutes Gebäck produziert man nicht auf die Schnelle und schon gar nicht am Fließband. Deshalb wird in der Keksfabrikation Harry Lassche in St. Augustin auch bei vielen Gebäcksorten noch selbst Hand angelegt. Ob Kekse, Heidesand, Spritz- oder Buttergebäck – das Geheimnis des einzigartigen Geschmacks von Lassche-Leckerbissen liegt in der Kombination von altbewährten Rezepten, handwerklichem Geschick, jahrzehntelanger Erfahrung und allerbesten Zutaten. Und weil die Gebäckspezialitäten im Nu verspeist werden, kann das Familienunternehmen bei der Herstellung auch vollständig auf den Zusatz von Aroma- und Konservierungsstoffen verzichten.


Beliebter Partysnack

Salzig, knusprig, lecker: Laugengebäck zählt zu den beliebtesten Partysnacks. Doch was die Back- und Darreichungsformen anbelangt, ist Deutschland bislang noch zweigeteilt. Und so sind den Norddeutschen die Salzstangen das, was den Bayern und Schwaben die Laugenbrezeln sind. Geht es nach Hersteller XOX, gehört dieser Salzstangenäquator schon bald der Vergangenheit an. Denn man hat beide Spezialitäten jetzt in einer handlichen und dekorativen 300 Gramm Dose vereint. Hergestellt mit bestem Rapsöl und Meersalz sind die knusprigen Sticks und Brezeln etwas ganz Besonders auf jeder Party und auch für Veganer geeignet.

 


Doppelkeks für königskinder

Einfach auf, einfach raus, einfach zu: Die Prinzen Rolle, Deutschlands wohl beliebtester Keks, hat endlich eine geniale Verpackung. Der neue Mechanismus macht das Öffnen und Wiederverschließen kinderleicht: Lasche am Boden der Packung aufziehen, Keks bequem entnehmen und Lasche wieder schließen. Die Doppelkekse in der Rolle rutschen automatisch nach und bleiben in der wieder verschlossenen Packung länger knusprig. Für treue Fans wichtig: Der einzigartige Geschmack des kultigen Doppelkekses ist unverändert. Der verwendete Kakao ist übrigens 100 Prozent UTZ-zertifiziert und steht damit für einen Anbau, der nachhaltig, sozial- und umweltverträglich ist. 


Füllhorn zum Knabbern

Bugles, der Mais-Snack von Lay's, ist ein echtes Füllhorn zum Knabbern. Und eines, mit dem der Genießer jede Dip-Herausforderung annehmen kann. Denn die aus sorgfältig ausgewählten und qualitativ hochwertigen Zutaten hergestellten und sorgfältig gebackenen Bugles in den vier Geschmacksrichtungen Nacho-Cheese, Original, Paprika und Sweet Chili kommen in der praktischen und patentierten Hörnchenform daher, die sich mit pikanten oder milden Saucen sowie aromatischen Cremes füllen lässt. Daher eignen sich die „Knuspertüten“ auch als Amuse-Bouche zum Drink oder als optisches Highlight auf der nächsten Party mit herzhaften Gaumenfreuden im Retro-Style.

 


Zuckerarmer Genuss

Viel Obst, viel Gemüse, wenig Zucker. Im Grunde genommen weiß ein jeder genau, was gut für ihn wäre. Doch: Die kleine Nascherei zwischendurch, die darf in keinem Haushalt fehlen. Knackfrische Butterkekse beispielsweise stehen seit jeher ganz hoch im Kurs – bei Groß und Klein. Gut zu wissen, dass Hersteller Leibniz jetzt eine zuckerreduzierte Alternative in den Handel gebracht hat. Die garantiert den altbekannten, knackfrischen Knabberspaß, kommt dabei aber mit 30 Prozent weniger Zucker daher. Für die Herstellung wird Oligofruktose verwendet, sodass diese Variante nicht nur genauso gut schmeckt wie das Original, sondern auch noch reich an Ballaststoffen ist.

 


Fotos: Lassche, XOX, De Beukelaer, Lay´s, Leibniz