Die perfekte Welle

Spätestens, wenn die Liedzeile „36 Grad und es wird noch heißer“ der Band „2raumwohnung“ Realität wird, ist es höchste Zeit für ein kühle Erfrischung von innen. Wenn die Temperaturen in den Sommermonaten in die Höhe klettern, ist die Nachfrage nach durstlöschendem, fruchtigem und leichtem Trinkgenuss besonders groß. Darauf sind die Getränkemärkte der Vorteil-Center in Asbach oder Unkel bestens vorbereitet – ihre Playlist enthält die Top-Charts der sommerlichen Erfrischungsgetränke mit und ohne Alkohol.

 

Aber bitte mit Kräutern

Frische Kräuter sind angesagt. Gerolsteiner Kräuterwasser greift diesen Trend auf und kombiniert leicht kohlensäurehaltiges Gerolsteiner Mineralwasser mit Fruchtsaft und natürlichen Kräuterextrakten. Die Produktlinie umfasst die drei Geschmacksrichtungen Mirabelle Melisse, Ingwer Zitronengras und Apfel Melisse Lavendel. Sie wendet sich an alle, die bei der Getränkewahl Lust auf Abwechslung und etwas Besonderes haben und nach einer leichten, weniger süßen, aber doch fruchtigen Erfrischung für zwischendurch suchen. Alle drei Sorten sind mit 18 Kalorien pro 100 Milliliter kalorienarm und enthalten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe.


Europas Nummer 1 Hit

Seit über 110 Jahren steht Sinalco für fruchtige Erfrischung. Die erste Softdrink-Marke des europäischen Kontinents gewinnt in jeder Generation neue Freunde. Ein absoluter Klassiker ist die unglaublich leckere Orangenlimonade mit 5 Prozent Frucht und Vitamin C, die bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt ist. Alle Sinalco-Produkte werden mit bestem natürlichen Mineralwasser hergestellt. Besonders gefragt ist Sinalco Zero in verschiedenen Geschmacksrichtungen, die aufgrund ihrer speziellen Rezeptur und Süßstoffkombination ein intensives, ungetrübtes Geschmackserlebnis ohne Kalorien bietet.


Hol mir mal ne Flasche Bier

Sportler wissen es längst: Ein kühles Erdinger Alkoholfrei schmeckt nicht nur herrlich vollmundig und erfrischend, sondern es ist aufgrund der enthaltenen Vitamine und Polyphenole auch gesund. Dank seiner isotonischen Eigenschaft versorgt es den Körper unmittelbar mit den wertvollen Inhaltsstoffen und löscht so schneller den Durst. Als echter Fitmacher ist das Alkoholfreie aus Erding mit nur 125 Kalorien pro 0,5-Liter-Flasche kalorienreduziert und besteht ausschließlich aus natürlichen Zutaten.


Klare Sache: Natürtrüb rockt

In Österreich sind naturtrübe Radler schon lange ein absoluter Verkaufsschlager – mittlerweile gibt es das erfrischende Biermischgetränk auch von der Westerwald-Brauerei. Das Hachenburger Natur-Radler ist eine prickelnde Mischung aus Hachenburger Pils und natürlicher Zitronenlimonade aus echtem Zitronensaft, frei von künstlichen Zusatzstoffen oder Süßungsmitteln. Es zeichnet sich durch einen intensiven, fruchtigen Geruch und den frischen Geschmack von Zitrone aus – ein ideales Sommergetränk zum Feierabend oder in geselliger Grill-Runde.


Frei nach Peter Fox: Weiss zu rot

Prickelnde Erfrischung aus der Hauptstadt bietet Original Berliner Kindl Weisse, die ihren einzigartigen Geschmack und ihre Aromenvielfalt als eigene Kreation Berliner Ursprungs einem besonderen Brauverfahren verdankt. Sie ist leicht gehopft, mit Milchsäurebakterien versetzt, reich an Kohlensäure und charakteristisch hefetrüb. Als purer Genuss ist Berliner Kindl Weisse herrlich frisch, fein prickelnd und sommerlich-leicht im Geschmack. Überaus beliebt ist die Bierspezialität aber auch fix und fertig gemischt mit einem Schuss Himbeere, Waldmeister oder Rhabarber.

 


Fotos: Lassche, XOX, De Beukelaer, Lay´s, Leibniz